WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Rafael Nadal sagt, er könne eine Rückkehr zum Tennis bei den Australian Open nicht garantieren

Rafael Nadal gibt zu, dass er seinen Platz bei den Australian Open nicht garantieren kann, 20-time Grand Slam champion says ‚things are difficult and I accept that‘ after stepping up his recovery from a foot injury

  • Rafael Nadal says he ‚cannot guarantee‘ a tennis return at the Australian Open
  • The Spaniard has been sidelied with a foot injury
  • Er hat sich wieder aufgebaut, sagt aber, dass „die Dinge schwierig sind und ich das akzeptiere“

Von Mike Dickson für die Daily Mail

Veröffentlicht: | Aktualisiert:

Rafa Nadal kann nicht garantieren, dass er nächsten Monat zu den Australian Open nach Melbourne reisen wird – obwohl er letzte Woche in Abu Dhabi sein lang erwartetes Comeback gab.

Das Comeback des 20-maligen Grand-Slam-Champions bei der Mubadala World Tennis Championship – einem Exhibition-Event und seinem ersten Turnier seit den Citi Open in Washington im August – endete mit knappen Niederlagen gegen Andy Murray und Denis Shapovalov.

Nadal, 35, verbrachte vier Monate an der Seitenlinie mit einer Fußverletzung nach der Niederlage im Halbfinale von Roland Garros. Er war gezwungen, Wimbleton, die Olympischen Spiele in Tokio und die US Open auszulassen.

Rafael Nadal sagt, dass er eine Rückkehr zum Tennis bei den Australian Open im nächsten Jahr „nicht garantieren“ kann.

„Die Idee ist, dorthin zu gehen und dort in Australien mein Bestes zu geben. Um 100 ganz ehrlich zu sein, kann ich das nicht garantieren“, sagte der Spanier. Ich muss mit meinem Team sprechen.

‚Das letzte offizielle Spiel liegt mehr als sechs Monate zurück. Die Dinge sind schwierig und ich akzeptiere das. Ich konnte in beiden Matches mithalten und hatte sogar meine Chancen. Wenn wir das also ins rechte Licht rücken, ist das eine sehr positive Sache.“

Auch für Murray war es eine positive Woche, denn er erreichte das Finale, bevor er in zwei Sätzen gegen Andrey Rublev verlor. Es war gut zu sehen, wie es um meinen Körper bestellt ist, wenn ich drei Tage hintereinander mit dieser Intensität spiele. Ich habe viel gelernt“, sagte der Schotte.

Der Spanier erholt sich von einer Fußverletzung, die er sich bei den diesjährigen French Open zugezogen hat.