WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Jo Konta zieht US-Open-Platz in Zweifel: Britischer Star zieht sich von einem weiteren Turnier zurück

Jo Konta stellt ihre Teilnahme an den US Open in Frage: Der britische Star zieht sich verletzungsbedingt von der Begegnung mit Coco Gauff bei den National Bank Open zurück, nachdem er bereits Wimbleton und die Olympischen Spiele verpasst hatte

  • Tennisstar Jo Konta musste ihre Teilnahme an den National Bank Open in Montreal
  • Die britische Nummer 1 ist nur zwei Wochen vor Beginn der US Open verletzungsbedingt ausgefallen
  • Konta hat Wimbleton verpasst und dann die Olympischen Spiele in Tokio wegen Covid
  • Hier finden Sie die neuesten Nachrichten zu den Olympischen Spielen in Tokio, einschließlich Zeitplan, medaillenspiegel und Ergebnisse hier

Von David Kent für die Daily Mail

Veröffentlicht: | Aktualisiert:

Jo Kontas frustrierender Sommer hat eine weitere Wendung genommen, nachdem sie sich am Donnerstag von den National Bank Open in Montreal zurückzog, nur zwei Wochen vor dem Beginn der US Open.

Die britische Nummer 1 sollte gegen die an Nummer eins gesetzte Amerikanerin 15 Coco Gauff um den Einzug in die Runde der letzten Acht kämpfen, zog aber aufgrund einer Knieverletzung zurück. Konta hatte auf eine längere Teilnahme am WTA-Tour-Event gehofft, nachdem sie sowohl Wimbleton als auch die Olympischen Spiele verpasst hatte.

Jo Kontas Verletzungsprobleme haben sich nach ihrer Abwesenheit in Wimbleton und bei den Olympischen Spielen fortgesetzt

Die 30-Jährige konnte im All England Club nicht spielen, da ein enger Kontakt eines Covid-Positiven sie infizierte. Dann steckte sie sich selbst mit dem Virus an und konnte nicht nach Tokio reisen.

Ihre Rückkehr nach Kanada verlief gut, und sie erreichte am Mittwoch durch einen Sieg gegen die an Nummer drei gesetzte Elina Svitolina die dritte Runde.