WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Karolina Pliskova steht mit einem Sieg über Viktorija Golubic zum ersten Mal im Halbfinale von Wimbledon

Karolina Pliskova setzt ihre Karrierebestleistung in Wimbleton fort und erreicht mit einem klaren Satzsieg über Viktorija Golubic

  • Karolina Pliskova besiegte Viktorija Golubic, um das Halbfinale von Wimbleton zu erreichen
  • Die tschechische ehemalige Nummer 1 der Welt hat noch keinen Satz bei SW19 abgegeben und gewann mit 6-2, 6-2
  • Golubic, 66 in der Weltrangliste, spielte in ihrem ersten Grand Slam Viertelfinale
  • Aber Pliskova war viel zu solide und fegte durch das Match in nur 81 Minuten

Von Matthew Lambert für die Daily Mail

Veröffentlicht: | Aktualisiert:

Karolina Pliskova scheint bereit zu sein, die zweifelhafte Ehre, die beste Spielerin der Welt ohne einen Grand-Slam-Titel zu sein, abzugeben.

Die ehemalige Nummer 1 der Welt vernichtete Viktorija Golubic mit 6:2, 6:2 in einem wahren Feuerwerk an Siegen und feuerte dann einen Abschiedsschuss auf Wimbleton ab, weil sie bis jetzt von den großen Plätzen ferngehalten wurde.

‚Ich will mich nicht über meine Plätze beschweren, denn ich habe auf allen gewonnen‘, sagte Pliskova, bevor sie sich über ihre Courts beschwerte

Karolina Pliskova (im Bild) hat Viktorija Golubic geschlagen, um das Halbfinale in Wimbleton zu erreichen

Das tschechische ehemalige Weltranglistenerste hat noch keinen Satz abgegeben und gewann mit 6:2, 6:2

‚Aber ich denke, der Zeitplan war nicht richtig. Das spielt jetzt keine Rolle, denke ich. Wenn ich im Halbfinale stehe, können sie mich nicht auf Court 12 setzen!“

Die 29-jährige Tschechin ist von Court 12, auf neun, auf zwei und schließlich am Dienstag auf Court eins gegangen, und ihr Tennislevel ist proportional gestiegen.

Die an Nummer acht gesetzte Spielerin ist die einzige in der Auslosung, die noch keinen Satz abgegeben hat und trifft im Halbfinale am Donnerstag auf Aryna Sabalenka. In dieser Form wird sie ziemlich viel einstecken müssen.

War das die perfekte Leistung? Sagen wir, es war fast perfekt“, sagte Pliskova. Mit einer Größe von 1,80 m hat sie eine anmutige Kraft bei ihren Grundschlägen und ihr Aufschlag ist unübertroffen. Sie führt die Charts für Asse (40), erste Aufschläge in (66 Prozent) und gewonnene erste Aufschlagpunkte (81 Prozent) an.

‚Jeder hat gesehen, was heute der Schlüssel war‘, sagte Golubic. Ich war nicht in der Lage, in einen Ballwechsel zu kommen, wenn sie aufschlug.

Die Schweizerin, Weltranglistenerste 66, spielte in ihrem ersten Grand-Slam-Viertelfinale im Alter von 28

‚Das Schwierige war, dass sie die Ecken und die Linien getroffen hat. Wenn man einen großen Aufschlag hat, aber nicht so präzise ist, ist es immer noch irgendwie spielbar.

‚Aber wenn sie die Ecken trifft… war es zu gut, um zu returnieren.‘

Golubic, die 28-jährige Schweizerin, ist eine stilvolle Spielerin und, inspiriert von ihrem Landsmann Roger Federer, die einzige Frau in der Spitze 100, die mit einer einhändigen Rückhand spielt. Aber sie war am Dienstag deutlich unterlegen; Pliskovas durchschnittliche Geschwindigkeit beim zweiten Aufschlag war 7mph schneller als Golubics erster Aufschlag.

Der Kontext zu Pliskovas überragender Form ist, dass sie noch gegen keine Spielerin gespielt hat, die höher als 47 in der Weltrangliste steht. Die an Nummer 2 gesetzte Sabalenka wird eine Klasse höher spielen.

„Es wird ein großes Match“, sagte Pliskova. Sie geht auf große Schläge, großes Spiel, großer Aufschlag.

‚Aber ich glaube, dass ich ein Spiel habe, das sie stören kann – großer Aufschlag.‘

Verstehen Sie das Bild? – es wird groß.

Aber Pliskova war viel zu solide für Golubic und fegte durch das Match in 81 Minuten