WIMBLETON 2022

NEWS VON HEUTE ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Streitmagnet Nick Kyrgios sagt Balljunge, er solle „richtig laufen“, während sein großartiger Lauf auf Rasenplatz endet

Streitmagnet Nick Kyrgios sagt Balljunge, er solle „richtig laufen“ in einem bizarren Ausbruch, während sein großartiger Lauf auf Rasen mit einer Niederlage endet, die ihn ungesetzt in Wimbleton antreten lässt

  • Nick Kyrgios ist auf dem Platz explodiert,
  • Sein Lauf bei den Halle Open war eine Erinnerung daran, wie gefährlich er auf Rasen sein kann
  • Der Kanadier wird vor seiner Wimbleton-Kampagne bei den Mallorca Open antreten

Von Stirling Taylor für Daily Mail Australia

Veröffentlicht: | Updated:

Der freimütige Star Nick Kyrgios hat einem Balljungen gesagt, er solle seinen Laufstil korrigieren, nachdem der junge Mann ihn am Samstag bei den Halle Open in Deutschland angeblich von seinem Spiel abgehalten hat.

Kyrgios unterlag dem polnischen Weltranglistenersten 12 Hubert Hurkacz mit 4:6, 7:6, 7:6, und das Match bot einige der Highlights, an die sich die Tennisfans gewöhnt haben, wenn er auf dem Platz steht.

Nick Kyrgios sagt einem Balljungen bei den Halle Open, er solle „bitte richtig laufen“, da der australische Hitzkopf verärgert war, als der Junge stolperte

Der 27-Jährige gewann den ersten Satz mit 6:4 und war dabei, im zweiten Satz zum 2:2 auszugleichen, als ein Balljunge stolperte, als er Kyrgios‘ ersten Aufschlagfehler aufnahm.

Kyrgios hielt kurz inne und servierte einen Ball durch die Mitte, dann machte er einen unerzwungenen Fehler, indem er eine Vorhand von der Grundlinie zu lang schlug – woraufhin er sich mit beiden Händen zu dem Jungen drehte und sagte: „Du hast mich gerade verunsichert. Du hast mich gerade verärgert.“

Der australische Hitzkopf schüttelte dann den Kopf und schimpfte mit dem Schiedsrichter über voreingenommene Entscheidungen und einen unfairen Wettkampf.

Kyrgios hatte leichtes Spiel mit der Nummer 6 der Welt Stefanos Tsitsipas in der Runde der 16 leicht, indem er den Star mit 5-7 6-2 6-4 in einer großartigen Leistung schlug, die ein weiteres seltsames Trantrum enthielt.

Die Ausbrüche begannen, nachdem Kyrgios den ersten Satz verloren hatte und seinen Schläger mit einem Schlag auf den Boden schlug.

Kyrgios streitet mit Schiedsrichter Timo Janzen, nachdem er bei seinem Sieg gegen Stefanos Tsitsipas einen Regelverstoß wegen langsamen Spiels erhalten hatte.

Nach einem 0:2-Rückstand im zweiten Satz erhielt Kyrgios einen Regelverstoß wegen langsamen Spiels, als er mitten im Spiel einen Drink zu sich nahm und sich mit einem Handtuch die Stirn abwischte.

Als Stuhlschiedsrichter Timo Janzen versuchte, Kyrgios zur Fortsetzung des Spiels zu bewegen, rastete er aus und sagte, dass er schon immer auf seine Gegner warten musste und dass die Regeln für ihn nicht anders sein sollten.

„Ich mache das die ganze Zeit; ich spiele gegen Rafa [Nadal], jedes Mal, warte auf ihn, trockne seine Hand, ich warte auf ihn [and I get] nichts. Ich spiele nicht, holt einen Betreuer“, schrie Kyrgios.

Tsitsipas reagierte, indem er zur Grundlinie ging und aufschlug, als ob ein Punkt im Gange wäre.

Der überraschende Sieg war Kyrgios‘ 24dritter Sieg über einen 10 Spitzenspieler, eine verrückte Zahl, wenn man bedenkt, dass der Star noch nie über seine beste 13-Rangliste seiner Karriere hinausgekommen ist.

Kyrgios feiert nach dem Gewinn des ersten Satzes im Doppel-Finale der Australian Open – er gewann sein erstes Grand-Slam-Turnier mit seinem Partner Thanasi Kokkinakis mit 7:5, 3:6, 6:3

Die Mallorca Open in dieser Woche sind sein letztes Turnier vor Wimbleton, wo er ungesetzt sein wird.

Ein grüner Platz ist Kyrgios‘ Favorit, da er schnell spielt und gut abprallt, und er sagte bereits im Mai, dass er sich selbst für den besten Rasenspieler der ATP hält.

Bei seinem größten Karrieresieg besiegte der damals 19-jährige Kyrgios den Weltranglistenersten Rafael Nadal in der vierten Runde von Wimbleton 2014.

Nick Kyrgios tanzt nach seinem Sieg über den Weltranglistenersten Rafael Nadal in der vierten Runde von Wimbleton 2014

Da Kyrgios ungesetzt in die Auslosung geht, wird er in den ersten Runden wahrscheinlich auf einige große Namen treffen, was ihn zu einem gefährlichen Kandidaten für das Ausscheiden gegen die Topspieler 10 macht.

Seine Bilanz gegen die aktuelle Weltspitze 10 liegt bei 17-16, da er die Nr. 1 Danil Medvedev zweimal ausgeschaltet hat Danil Medvedev und Novak Djokovic zweimal geschlagen hat.

Die Auslosung für Wimbleton wird am 24ten Juni veröffentlicht, die Spiele beginnen am 27.