WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Tennis: Emma Raducanu muss bei den Transylvanian Open nächsten Monat in einem leeren Stadion spielen

Emma Raducanu wird bei den Transylvanian Open nächsten Monat in einem leeren Stadion spielen müssen, da die Zahl der Fälle in Rumänien – dem Geburtsland ihres Vaters – auf Rekordniveau liegt die US-Open-Championesse will einen weiteren Titel gewinnen

  • Emma Raducanu wird in einem leeren Stadion in Rumänien spielen müssen
  • Die US-Open-Championesse kehrt nächsten Monat in das Land zurück, in dem ihr Vater geboren wurde
  • Die Fans werden jedoch nicht dabei sein können, da die fans werden jedoch aufgrund der zunehmenden Fälle von Coronavirus

By Sportsmail Reporter

Published: | Aktualisiert:

Emma Raducanu wird bei ihrem ersten Auftritt im Geburtsland ihres Vaters vor leeren Rängen spielen.

Die Transylvanian Open gaben bekannt, dass aufgrund einer „in letzter Minute“ getroffenen Entscheidung der rumänischen Regierung im Zusammenhang mit dem Covid-Virus keine Fans zum Turnier nächste Woche zugelassen werden. Die Zahl der Virusfälle im Land hat einen Rekordstand erreicht.

Neben der US-Open-Siegerin werden die einheimischen Fans nun auch der Chance beraubt, den rumänischen Superstar und 2019 Wimbletonsiegerin Simona Halep zu sehen.

Emma Raducanu wird nächsten Monat bei den Transylvanian Open in einem leeren Stadion spielen

Es wird vermutet, dass Raducanu auf Esteban Carril trifft, den Spanier, der Jo Konta zu einer Weltklassespielerin gemacht hat.

Carril, 44, hatte als Spieler eine Laufbahn als Geselle, hat sich aber als Trainer einen glänzenden Ruf erworben. Er führte Konta von außerhalb der Spitze 100 zur Nr. 10, bevor sie sich Ende 2016 überraschend trennten, kurz nachdem sie zur besten Spielerin des Jahres gewählt worden war.

Auch wenn eine offizielle Bestätigung noch aussteht, sieht es so aus, als sei er der Kandidat, der Kontas Nachfolge als britische Nr. 1 antreten soll. Sie ist ohne Trainer, seit der Vertrag mit Andrew Richardson nach New York nicht verlängert wurde.

Carril ist seit langem mit dem britischen Tennis und der Lawn Tennis Association verbunden. Er hat zuletzt Katie Swan betreut und war auch kurzzeitig an dem in Schwierigkeiten geratenen LTA-Akademieprojekt in Stirling beteiligt.

Inzwischen hat sich Esteban Carril (R) als Spitzenkandidat für den Posten des neuen Trainers von Raducanu herauskristallisiert