WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Emma Raducanu vs Leylah Fernandez – US open FINAL Startzeit, wie man sieht, Preisgeld, Quoten

Emma Raducanu und Leylah Fernandez kämpfen MORGEN um den US Open-Titel: Alles Wissenswerte, einschließlich Startzeit, Übertragung und Preisgeld

  • Emma Raducanu könnte am Samstagabend ihren ersten Grand-Slam-Titel gewinnen
  • Die 18-Jährige steht nach ihrem Sieg über Maria Sakkari in New York im Finale der US Open
  • Leylah Fernandez, 19, ist ihre Gegnerin, nachdem sie Aryna Sabalenka besiegt hat
  • Sportsmail zeigt Ihnen, wie Sie das Spektakel heute Abend verfolgen können

Von Toby Miles für Mailonline

Veröffentlicht: | Aktualisiert:

Emma Raducanu steht mit nur 18-Jahren kurz vor dem Grand-Slam-Ruhm, nur noch Leylah Fernandez steht zwischen dem britischen Teenager und dem US-Open-Titel.

Die Debütantin ist die erste Qualifikantin, die jemals das Finale in New York erreicht hat. Auf ihrem rasanten Weg zum Weltruhm hat sie neun Matches ohne Satzverlust bestritten.

Dank Fernandez gibt es auf beiden Seiten der Auslosung Teenager-Stars, die dem Damentennis neues Leben einhauchen. Die Kanadierin hat ihre Gegnerinnen nicht mit der unbarmherzigen Leichtigkeit von Raducanu aus dem Weg geräumt, sondern war stattdessen der Gigantenkiller des Turniers.

Die Weltranglistendritte Naomi Osaka, die Titelverteidigerin, wurde in der dritten Runde ausgeschaltet, bevor die dreifache Slam-Siegerin Angelique Kerber und die an Nummer 5 gesetzte Elina Svitolina folgten.

Fernandez war zu Beginn der Saison ein ebenso undurchsichtiger Name wie Raducanu, aber sie hat sich in die Weltspitze katapultiert und steht nun auch am Rande ihres ersten Slams.

Das mit Spannung erwartete Match rückt immer näher. Sportsmail fasst alles zusammen, was Sie wissen müssen.

Emma Raducanu ist im Finale der US Open nur noch ein Spiel von ihrem ersten Grand-Slam-Titel entfernt

Leylah Fernandez, die mit 19 nur ein Jahr älter ist als Raducanu, ist ihre Gegnerin im New Yorker Duell

Wann spielt Emma Raducanu gegen Leylah Fernandez?

Raducanu und Fernandez treffen am Samstag, den 11 aufeinander.

Das Finale findet im Arthur-Ashe-Stadion statt, und die Rivalinnen aus der Jugendzeit werden um 21: 00 BST, bevor das Spiel beginnt.

Wie man das Spiel sehen kann

Das Spiel Raducanu gegen Fernandez wird wie das gesamte Turnier auf Amazon Prime Video in Großbritannien und Irland zu sehen sein. Allerdings könnte es eine neue Option geben.

Amazon erwägt, das Spiel frei zu übertragen, was bedeutet, dass sie mit einem Sender wie der BBC zusammenarbeiten könnten, um das Spiel zu zeigen.

Die BBC hat bereits angekündigt, dass sie sich die Höhepunkte des Spiels gesichert hat, sie aber nicht vor Sonntagnachmittag zeigen kann.

Sportsmail wird auch einen Live-Blog führen, also bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden.

Wege ins Finale

Emma Raducanu

Runde 1: 6-2 6-3 gegen Stefanie Vogele

Runde 2: 6-2 6-4 vs Zhang Shuai

Runde 3: 6-0 6-1 vs Sara Sorribes Tormo

Letzte 16: 6-2 6-1 vs Shelby Rogers

Viertelfinale: 6-3 6-4 vs Belinda Bencic

Halbfinale: 6-1 6-4 vs Maria Sakkari

Leylah Fernandez

Runde 1: 7-6 6-2 vs Ana Konjuh

Runde 2: 7-5 7-5 vs Kaia Kanepi

Runde 3: 5-7 7-6 6-4 vs Naomi Osaka

Letzter 16: 4-6 7-6 6-2 Angelique Kerber

Viertelfinale: 6-3 3-6 7-6 gegen Elina Svitolina

Halbfinale: 7-6 4-6 6-4 gegen Aryna Sabalenka

Raducanu hat in diesem Jahr noch keinen Satz bei den US Open verloren, wobei Belinda Bencic ihr härtester Kampf war

Was haben Raducanu und Fernandez gesagt?

Das britische Starlet hat jeglichen Druck vor dem Finale am Samstag mit einem Lachen abgetan und erklärt, dass es ein Freischlag ist, nachdem sie Sakkari niedergeschlagen hat.

‚Gibt es irgendwelche Erwartungen?‘ Fragte Raducanu scherzhaft in ihrer Pressekonferenz nach dem Spiel. Ich bin eine Qualifikantin, also gibt es keinen Druck für mich!

‚Ehrlich gesagt ist die Zeit hier in New York so schnell vergangen, ich habe mich um jeden Tag gekümmert und ehe man sich versieht, stehe ich drei Wochen später im Finale, ich kann es gar nicht glauben.

‚Seit ich hier bin, habe ich großartige Unterstützung erfahren. Unter den Lichtern des Arthur-Ashe-Stadions zu spielen, gehört zu den kultigsten Dingen im Tennis. Ich war so aufgeregt.‘

Raducanu trat in Wimbleton auf den Plan, bevor sie in New York ihre Karriere begann

Die 18-Jährige hob ihren Trainer, den ehemaligen britischen Weltranglistenersten Tim Henman, hervor, der sie zu einer Siegermaschine geformt hat: „Tim ist wirklich eine große Inspiration. Er hat mir geholfen, einen Punkt nach dem anderen zu behandeln.

‚Man darf sich nicht selbst übertreffen und muss einfach präsent bleiben. Heute habe ich an niemanden außer an mich selbst gedacht.“

Nachdem er sich Raducanus Kraft ausgesetzt hatte, sagte Sakkari: „Sie spielt furchtlos. Sie geht aufs Ganze.“

Das sollte eine Warnung für Fernandez sein, deren Weg ins Finale ebenso erstaunlich war.

Auf die Frage, wie sie es ins Finale geschafft hat, sagte Fernandez: „Ich habe keine Ahnung!

‚Das sind Jahre und Jahre und Jahre harter Arbeit und Tränen und Blut und alles, auf dem Platz, neben dem Platz, Opfer.

‚Ich wollte einfach nur ins Finale, ich wollte es wirklich, und ich habe um jeden Punkt gekämpft.‘

Fernandez wird eine harte Gegnerin sein, nachdem sie bereits Naomi Osaka ausgeschaltet hat

Quoten für die Siegerin der US Open

Leylah Fernandez – 11/8

Emma Raducanu – 4/7

*Quoten laut Betfair und korrekt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Welches Preisgeld wird geboten?

Bei diesem Turnier sind satte $57,5 Millionen für die Spieler ausgesetzt, ein neuer Rekord.

Das Preisgeld ist für Männer und Frauen gleich hoch.

  • Winner: $2,500,000
  • Runner-up: $1,250,000
  • Semi-finalist: $675,000
  • Quarter-finalist: $425,000