WIMBLETON 2021

NEWS ZUM BESTEN TENNIS-TURNIER DER WELT

Andy Murray nimmt zum ersten Mal seit seiner Verletzungspause bei den US Open am Hauptfeld eines Grand Slam-Turniers teil

Andy Murray steht zum ersten Mal seit seiner Verletzungspause wieder im Hauptfeld eines Grand Slam-Turniers. Der Schotte ersetzt Stan Wawrinka nach dessen Rückzug

  • Andy Murray wird bei seinem Verletzungs-Comeback bei den US Open im August antreten
  • Der Schweizer Stan Wawrinka hat sich zurückgezogen,
  • Der Schotte wird ihn ersetzen und steht zum ersten Mal seit seiner Rückkehr im Hauptfeld

By Sportsmail Reporter

Published: | Aktualisiert:

Andy Murray wurde nach der Absage des Schweizer Stars Stan Wawrinka in das Hauptfeld der US Open aufgenommen, und das zum ersten Mal seit seinem Verletzungscomeback bei einem Grand Slam.

Murray, der sich in den Jahren 2018 und 2019 einer Hüftoperation unterziehen musste, hat in diesem Jahr nur eine Handvoll Turniere auf ATP-Tour-Ebene gespielt, nachdem er die Australian Open wegen eines positiven Covid-19-Tests verpasst und auf die Teilnahme an den French Open verzichtet hatte.

Der 34-Jährige erreichte in Wimbleton die dritte Runde, zog sich aber bei den Olympischen Spielen in Tokio auf Anraten seines medizinischen Teams vom Einzel-Turnier der Herren zurück, was seine Hoffnungen auf eine dritte Goldmedaille in Folge zunichte machte.

Andy Murray steht bei den US Open im Hauptfeld, nachdem er für Stan Wawrinka eingesprungen ist

Der schottische Star war bei den Olympischen Spielen in Tokio im Doppel mit Joe Sailsbury

Murray, der bei den 2012 US Open den ersten seiner drei Grand-Slam-Titel seiner Karriere gewann, vertrat Großbritannien im Herren-Doppel in Tokio, wo er im Viertelfinale ausschied.

Bei den letztjährigen US Open verlor Murray in der zweiten Runde in zwei Sätzen gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime.

Wawrinka, der bei den 2016 US Open den letzten seiner drei Grand-Slam-Titel seiner Karriere gewann, zog sich zurück, da er sich weiterhin von einer Fußoperation erholt.

Der 36-jährige ehemalige Weltranglistendritte wurde in diesem Jahr an seinem linken Fuß operiert und hat seit seiner Erstrunden-Niederlage bei den Qatar Open im März nicht mehr auf der Tour gespielt.

Murrays Teilnahme am Hauptfeld in den USA ist seine erste bei einem Grand-Slam-Turnier seit seiner Verletzung

Die US Open finden von August 30 bis September 12 statt.

Unterdessen gewann die deutsche Andrea Petkovic ihren ersten WTA-Einzel-Titel seit sechs Jahren mit einem klaren Sieg über Mayar Sherif bei den ersten Winners Open in Rumänien.

Die ehemalige Nummer 9 der Welt erreichte bei zwei ihrer letzten drei Turniere das Finale. Ich war bereit, in den Ruhestand zu gehen, ich wäre fast in den Ruhestand gegangen, ich habe fünf neue Jobs angefangen. Jetzt wieder bei dem zu sein, was ich am meisten liebe, nämlich Tennis, und dabei zu gewinnen, ist einfach das beste Gefühl“, sagte die 33-Jährige nach ihrem Sieg.